Sehenswertes rund um Ratschings

Gilfenklamm

Eindrucksvolle Wanderung durch ein einmaliges Naturschauspiel!
Die “Kaiser-Franz-Josef-Klamm”, wie sie vor 100 Jahren getauft wurde, ist
weltweit die einzige Klamm, die tief in reinweißen Marmor eingeschnitten ist!
Der Ratschinger Bach zwängt sich gischtend zwischen turmhohen Felswänden
hindurch und stürzt sich donnernd über zahlreiche Wasserfälle zu Tal!

Ein unvergeßliches Erlebnis für jung und alt!

Klammaufwärts von Stange nach Jaufensteg 45 bis 60 Minuten klammabwärts ca. 40 Minuten; Höhenunterschied: 175 m;

Geöffnet: von Anfang Mai bis Ende Oktober

Landesbergbaumuseum Schneeberg/Ridnaun

Ein mittelalterliches Erzbergwerk am Ende des Ridnauntales wurde zum Museum! In Ridnaun-Maiern zu besichtigen: Schaustollen und Erzaufbereitungsanlage, Mineralien, Dokumente,…

Geöffnet: ab ca. Ostern bis Ende Oktober

2 – 3 mal wöchentlich gibt es eine geführte Tagestour zur auf 2.300 m hoch gelegenen alten, teilweise restaurierten Knappensiedlung St. Martin, dem Lehrpfad der größten Übertageförderanlage der Welt entlang. Zurück geht es 7 km durch historische Stollen zu Fuß und mit der alten Grubenbahn. Möglich: ab ca. Mitte Juni bis Ende Oktober

Landesmuseum für Jagd und Fischerei Schloß Wolfsthurn (Ort Mareit)

Im einzigen, sich immer noch in Privatbesitz befindlichen Barockschloß Südtirols hat das im gesamten Alpenraum einzigartige Museum seinen Platz gefunden.

Geöffnet: ab ca. Ostern bis Ende Oktober

 

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *